· 

Quarkcreme mit heißen Himbeeren

Wie ihr wisst, ist fitnessgerechtes Kochen für mich eine echte Herzensangelegenheit. Ich liebe es, einfache und trotzdem schmackhafte Rezepte zu kreieren und so habe ich 2014 auch mein erstes Kochbuch "Mirjam's Fitness Rezepte" veröffentlicht. Jetzt möchte ich wieder loslegen und euch auf diesem Blog regelmäßig mit leckeren und unkomplizierten Fitnessgerichten versorgen. Bei der fotografischen Umsetzung wird mir meine liebe  Freundin und Langzeitkundin Stefanie Winter zum Teil ein wenig unter die Arme greifen (folgt ihr auch gerne unter steffiwntr bei Instagram und erlebt dort ihre beeindruckende Transformation). Sie ist was Foodfotos angeht ein echter Profi und natürlich möchte ich, dass meine Rezepte nicht nur euren Gaumen verwöhnen, sondern auch optisch ansprechen. Und bei den weniger gelungenen Bildern könnt ihr euch dann wahrscheinlich schon denken, von wem sie stammen :D

Ich freue mich auf jeden Fall rießig über mein neues Projekt und hoffe natürlich sehr dass es auch von euch gut aufgenommen wird. Und wer weiß - Vielleicht entsteht daraus ja vielleicht sogar eines Tages ein zweites Kochbuch? Lassen wir uns überraschen :-)

 

Zum Start habe ich ein kinderleichtes und superleckeres Rezept für euch, das so einfach ist, dass man es eigentlich kaum als Rezept bezeichnen kann. Dabei schmeckt es aber sooo lecker, dass man es sogar Nicht-Sportlern als Dessert unterjubeln könnte, ohne dass sie es merken würden. Viel Spaß beim „Nachkochen“. ;)

 

Zutaten für 1 Portion:

  • 150 g Magerquark
  • 100 g fettarmer Joghurt (1,5%)
  • 75 g Tiefkühlhimbeeren
  • Mandelblättchen zur Deko
  • Süßstoff oder Vanille Flavdrops

Zubereitung:

  1. Magerquark und Joghurt mit einem Schuss Mineralwasser cremig rühren. Mit Süßstoff oder Flavdrops abschmecken.
  2. Himbeeren in einem hitzebeständigen Gefäß in der Mikrowelle ca. 1-2 Minuten erhitzen.
  3. Mandelblättchen in einer beschichteten Pfanne bei mittlerer Temperatur goldbraun rösten (Vorsicht: verbrennen schnell! Nur ganz kurz rösten!)
  4. Heiße Himbeeren über die Quarkcreme geben, mit den Mandeblättchen garnieren und genießen. 

Nährwerte pro Portion: 178 kcal -  22 g EW - 16 g KH -  2,5 g F

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Melanie (Montag, 15 Mai 2017 22:10)

    Oh mein Gott habe es gerade ausprobiert und ich liebeeee es �

  • #2

    Harald (Montag, 15 Mai 2017 22:11)

    Das versuche ich gleich am Weekend �� Danke �